Umstellung von Serendipity auf WordPress vollzogen

Geld Verdienen mit der Traffic-Formel

Dies ist mein erster Eintrag nach der Umstellung der Blogsoftware Serendipity auf die aktuelle Version 2.9.1 von WordPress.

WordPressLogo
Image via Wikipedia

Mein Dank hierfür gilt:

http://www.dobschat.de/index.php/dobschat/entry/serendipity-s9y-importer-for-wordpress-13/

http://www.versicherungguenstig.de/allgemein/umzug-von-serendipity-nach-wordpress.html

http://wiki.nodomain.cc/projekte/blog-migration

http://forum.wordpress-deutschland.org/

Eine besondere Herausforderung waren dabei die Anpassung der Permalinkstruktur (Serendipity hatte nicht durchlaufend nummeriert und noch dazu eine Zahl komplett ausgelassen) sowie das Umleiten des RSS-Feeds, der nun sowohl unter der alten wie auch der neuen Form erreichbar ist.

Nun stehen noch einige Kleinigkeiten an, die nach und nach erledigt werden. Ob das Design nun so bleibt, weiß ich noch nicht. Ich werde sicher noch nach anderen Themes Ausschau halten.

Update 17.01.2010:

Wie ich feststellen musste waren die Kommentare und Trackbacks den falschen Beiträgen zugeordnet.

Dies wurde heute über die SQL-Datenbank berichtigt.

Beim Theme habe ich mich nun auf Eos festgelegt.

Zwei Dinge konnte ich nicht berichtigen beziehungsweise war mir zu aufwendig:

  • Die Nummerierung der Kommentare – War mir unwichtig, entscheidend ist, dass die Kommentare vollständig und an richtiger Stelle erscheinen.
  • Die Archivstruktur. Vorher war „Domain/Archives/PX.html“, jetzt ist „Domain/PX“. Leider habe ich hierfür keine Lösung gefunden.
Reblog this post [with Zemanta]

Leave A Comment...