Do. Nov 26th, 2020

Wieder ist ein Monat vorbei gegangen und ich ziehe meine Bilanz:

Meine Ergebnisse gegenüber den Folgemonaten sind leicht rückläufig. Das kann einerseits mit der Vorweihnachtszeit und einer Kaufzurückhaltung im Hinblick auf Weihnachtsgeschenke zu tun haben. Wahrscheinlicher ist jedoch, dass ich in letzter Zeit einfach zu wenig Promotion für meine Seiten gemacht habe. Bei der Suchmaschinen-Optimierung muss man sich der ständigen Änderungen der Suchmaschinen-Betreiber und dem Verhalten der Konkurrenten anpassen. Da meine bisherigen Maßnahmen nicht mehr wie gewünscht greifen, muss ich diesbezüglich etwas nachlegen.

Ich habe mir daher eine neue Software (den Namen möchte ich nicht nennen) gekauft, um den Zeitaufwand hierfür zu minimieren. Weiter habe ich den Kurs Traffic-Geheimnisse Videokurs von Ralf Schmitz erworben, aus dem ich auch einige Erkenntnisse ziehen konnte. Einen Bericht dazu werde ich dazu die nächste Zeit hier posten.

Mit dem WordPress-PlugIn PowerAutoblog habe ich angefangen, neue englische Auto-Blogs (ich gebe nicht auf!) zu erstellen. Erworben habe ich es schon einige Zeit vorher, jedoch war mir eine Umsetzung früher nicht möglich. Diese PlugIns erfordern einfach ein gewisses Maß an Einarbeitungszeit. Mit dem Ergebnis (Qualität der Blogs) bin ich erst mal sehr zufrieden. Einahmen sind hierzu nach ca. 1,5 Wochen noch kaum sichtbar. Auch hier muss noch in Sachen Promotion (Feeds bei RSS-Verzeichnissen anmelden und Backlinks setzen) noch einiges getan werden.

Auch meine deutschen Auto-Blogs (vor allem die Neueren) und meine beiden neuen Projekte vom letzten Monat haben diese Maßnahmen dringend nötig.

Ich habe einfach zuviele Projekte gestartet und die Bewerbung dieser zu sehr vernachlässigt und dafür erhalte ich jetzt die Quittung und darf mich im Dezember und sich auch noch im Januar 2011 an Arbeiten erfreuen, die ich eigentlich weniger gern tue. Jede unternehmerische Tätigkeit hat halt auch seine Schattenseiten. Leider sind meine Versuche dies auszulagern (oder zu outsourcen) bisher gescheitert. Ich bin diesbezüglich für jeden Tipp dankbar.

Im Warriorforum habe ich noch drei weitere fertige Objekte inkl. Promotion erworben, welche noch nicht vollständig umgesetzt sind. Ich bin gespannt auf die Entwicklung. Wie immer wird bei solchen Angeboten hochprofessionelle Arbeit versprochen. Und wie immer bin ich skeptisch. Die Investition mit ca. 170 $ hält sich jedoch in Grenzen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.